Yakuza – Tokio Mafia


Tokio. Ordentlich. Modern. Und sicher? Nur an der Oberfläche, denn die quirlige Metropole mit der allgegenwärtigen grellen Neonreklame hütet ein dunkles Geheimnis. Die Yakuza, weitläufig bekannt als japanische Mafia. Ihre Mitglieder müssen sich einer strengen Hierarchie unterwerfen und sind mittlerweile längst nicht mehr nur auf den japanischen Inseln, sondern auch im Ausland tätig. Der Einfluss der Yakuza auf bestimmte Wirtschaftszeige, vor allem im Banken- und Immobilienbereich, ist durch diese Expansion in den letzten Jahren enorm gewachsen. “NG Inside: Tokio-Mafia” ist eine spannende Reise durch die Unterwelt der japanischen Hauptstadt. Hochrangige Bosse der gefürchteten Yakuza kommen in der Dokumentation ebenso zu Wort wie Polizisten, die tagtäglich mit der Bekämpfung des organisierten Verbrechens beschäftigt sind.

 

Kommentare sind deaktiviert.