Trügerisches Paradies – Tiere im Sperrgebiet um Tschernobyl


Wie würde die Natur und die Umwelt reagieren, wenn es auf der Erde keine Menschen mehr gäbe, wenn Tiere und Pflanzen sich selbst alleine überlassen blieben? In einem von seinen Bewohnern aufgegebenen Dorf am Rande Europas kann man diese Situation beobachten. Die neuen Bewohner des Dorfes haben die Rollen getauscht. Während die Wildtiere in die Häuser eindringen, versuchen die einstigen Haustiere, sich in der Wildnis draussen zurechtzufinden. Doch das Dorf, das auf den ersten Blick so idyllisch wirkt, birgt ein furchtbares Geheimnis.

 

Kommentare sind deaktiviert.