Das Jahr der Mantas

Mit einer Spannweite von bis zu sieben Metern und ein Gewicht von  ca. zwei Tonnen sind die Riesenmantas die größten Rochen auf unserer Welt Forscherteams aus aller Welt versuchen rauszufinden warum die Mantas nicht ihre üblichen Routen aufsuchen sondern kilometerweite Abweichungen schwimmen. Manche Mantas sieht man sogar Jahre lang nicht auf ihre üblichen Routen.
Warum sie sich andere Routen aussuchen und andere Plätze aufsuchen versuchen Forscher wie Meeresbiologin Dr. Kathy Townsend herauszufinden.

 

Kommentare sind deaktiviert.